Wo darf ein Pocketbike gefahren werden?

Dies ist die wohl spannendste und wichtigste Frage. Zuerst sei gesagt das ein Pocketbike keine StVO-Zulassung (Straßenverkehrsordnung) hat, dies ist zurück zuführen auf die Fehlende TÜV-Abnahme (z. B. Kein Licht).

Gefahren werden darf ein Pocketbike nur auf abgesperrten Privatgrundstücken, daher darf auch nur auf Parkplätzen gefahren werden die von der öffentlichkeit nicht direkt zugänglich sind z. B. durch heruntergelassener Schranke. Dies muss jedoch natürlich mit dem Eigentümer geklärt werden.

Das Fahren auf Feldwegen die von einer öffentlichen Straße zugängig sind, ist daher auch verboten.

Erlaubt ist es jedoch z. B. auf Kartbahnen, hier kann das Pocketbike mal richtig ausgenutzt werden. Am besten vorher kurz bei einer Kartbahn in der nähe anrufen und nachfragen, in der Regel hat jedoch kein Betreiber etwas dagegen wenn gerade weniger Los ist dich fahren zu lassen.
Tipp: Fahre zu einer Outdoor-Strecke, diese sind meistens größer und auch ungefährlicher falls etwas passieren sollte.

Zurück zur FAQ