Notausleihne

Eine Notausleihne wird am Lenker angebracht, das andere Ende am Fahrer. Baut man nun einen Unfall und fliegt vom Bike zieht die Leihne automatisch das Plastikstück herunter und trennt hierdurch die Elektronik der Zündung wodurch das Benzingemisch nicht mehr zünden kann und der Motor ausgeht.

Pocketbike-Test Preis Pruefen

Preis: ca. 12€ 

Dies hört sich im ersten Augenblick recht kompliziert an ist jedoch im Grunde leicht zu verkabeln.

Außerdem muss gesagt werden das die meisten Pocketbikes Serienmäßig eine Notausleihne besitzen, es gibt jedoch Modelle bei denen man diese erst nachrüsten muss.
Wenn Kinder mit dem Bike fahren sollen ist dies ein unverzichtbares Extra das man sich unbedingt dazubestellen muss damit bei einem Unfall der Fahrer nicht weiter durch die Kette verletzt wird, aber auch das Bike wird hierdurch geschützt.

Montageanleitung

Pocketbike-Test NotausleihneZuerst muss man die Schrauben lösen (Vorne Kreuzschlitz, auf der Rückseite eine 8er Nuss) anschließend teilt sich der Schalter, dann kann man ihn am Lenker montieren und wieder zuschrauben.

Das Rote Kabel kommt an die Zündung, (der Stecker ist mit „Stop“ gekennzeichnet) das andere Kabel kommt an die Masse (Rahmen, Batterie, etc.).

>> Zum Angebot <<